So reduzieren Sie Treibhausgase - Expertenrat

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Sie werden wahrscheinlich gesättigt sein, vom Klimawandel, der globalen Erwärmung, dem wachsenden Treibhauseffekt, den schlimmen Folgen, die sie alle für unseren Planeten haben, und der dringenden Notwendigkeit, dagegen zu handeln, zu hören. Aber wissen Sie genau, wie es geht? Wissen Sie, welche Lösungen man nehmen könnte? Sicherlich haben Sie eine Idee, aber wenn nicht, machen Sie sich keine Sorgen. Da es je nach Problemstellung viele Maßnahmen gibt, werden wir uns bei Ecologista Verde insbesondere mit den gefürchteten Treibhausgasen befassen. Als nächstes sagen wir es dir wie man Treibhausgase reduziert.

Was sind Treibhausgase oder THG

Der Treibhausgase (THG) Sie sind Gase, die in unserer Atmosphäre vorkommen und deren Funktion darin besteht, Strahlung des Sonnenlichts im Infrarotbereich zu absorbieren und auszusenden. Diese Gase sind grundsätzlich für den sogenannten „Treibhauseffekt“ verantwortlich; die trotz ihrer negativen aktuellen Konnotation ein natürliches Phänomen ist, ohne das die Temperatur der Erdoberfläche im Durchschnitt etwa -18 ° C betragen würde, dh sie sind für die Entwicklung von Leben auf unserem Planeten notwendig. Heute jedoch wird die Konzentration dieser Treibhausgase zu hoch, was die Umweltzerstörung verursacht, die wir heute kennen.

Einige dieser Gase sind Wasserdampf, der berühmte Kohlendioxid (CO2), Methan (CH4), Stickoxid (NOx) und Ozon (O3). Erfahren Sie mehr in diesem anderen Green Ecologist-Artikel zum Thema Wie lange Treibhausgase in der Atmosphäre verbleiben.

Was sind die Quellen von Treibhausgasen

Wie bereits erwähnt, kommen Treibhausgase in geringen Mengen natürlicherweise in der Atmosphäre vor, wie beispielsweise Wasserdampf, Kohlendioxid oder Methan. Seit der industriellen Revolution jedoch aufgrund von Einsatz von Maschinen und die Zunahme von Fabriken, viele andere Treibhausgase entstehen ausschließlich durch anthropogene Einwirkungen, d.h. menschliche Handlungen, wie im Fall von Aerosole.

Es stimmt zwar, dass, wenn die Menge an Treibhausgasen hoch wird, es natürliche Prozesse gibt, die einen Teil davon absorbieren, um die Atmosphäre wieder ins Gleichgewicht zu bringen, aber mit den vom Menschen erzeugten Emissionen haben die natürlichen Mechanismen der "Wiederherstellung der Atmosphäre" gesättigt gewesen.

Erfahren Sie mehr in diesem anderen Artikel über die wichtigsten CO2-Emissionsquellen.

So reduzieren Sie die Treibhausgasemissionen

Die unmittelbarste Maßnahme zur Reduzierung dieser Treibhausgase, die Sie wahrscheinlich bereits im Sinn hatten, besteht darin, die Emissionen dieser Art von Gasen, wie beispielsweise Kohlendioxid, das bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe entsteht, so weit wie möglich zu reduzieren. Hier erklären wir, wie ich meinen CO2-Fußabdruck reduzieren kann, also die Menge an Kohlendioxid und anderen Treibhausgasen, die wir auf bestimmte Weise erzeugen.

Aus diesem vorherigen Punkt leiten wir daher eine weitere Maßnahme ab, die ergriffen werden kann, um diese Emissionen zu reduzieren, und zwar die Nutzung erneuerbarer Energien, wie Solar- oder Windenergie.

Von den Vereinten Nationen (UN) schlagen sie andere Maßnahmen vor, die wir selbst ergreifen können, um einen Beitrag zu leisten Reduzierung der Treibhausgasemissionen, welche sind:

  • Ermutigen Sie die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel oder anderer nachhaltiger Verkehrsmittel wie Fahrräder oder reisen Sie einfach zu Fuß zu Orten, in deren Nähe wir oft mit dem Auto oder anderen Verkehrsmitteln unterwegs sind, die Gasemissionen verursachen. Auch das Reisen mit dem Fahrrad oder zu Fuß hilft Ihnen, fit zu bleiben und Ihre Gesundheit zahlt sich aus.
  • Wenn Sie das Auto unweigerlich benutzen, überprüfen Sie regelmäßig den Druck Ihrer Reifen, denn wenn Sie sie auf einem ausreichenden Druck halten, optimieren Sie die Kraftstoffeffizienz.
  • Recyceln Sie den Abfall, den Sie erzeugen, und verwenden Sie Behälter oder andere Produkte wieder, bevor Sie sie wegwerfen.
  • Tragen Sie zur Wiederaufforstung bei. Berechnungen stellen sicher, dass ein Baum während seines gesamten Lebens zwischen 350 und 3.500 Kilo atmosphärischen Kohlenstoff aufnimmt.
  • Isolieren Sie Ihr Haus, denn so wird die Kälte oder Wärme im Inneren besser gespeichert und wir tragen zur Verbesserung der Energieeffizienz bei. Außerdem reduzieren Sie die Kosten, die bei Klima- und Heizgeräten anfallen.

Wenn die Treibhausgasemissionen mit solchen Maßnahmen nicht reduziert werden, können sich die Folgen dessen, was sie bereits produzieren, noch viel schlimmer machen, wie wir weiter unten erläutern.

Folgen des übermäßigen Ausstoßes von Treibhausgasen

Die unmittelbarste Folge dieser Treibhausgase ist die verstärkter Treibhauseffekt, um die die durchschnittliche Oberflächentemperatur der Erdoberfläche erhöht wird. Diese Klimaerwärmung mit entsprechender Temperaturerhöhung ist für einige Folgen verantwortlich, wie zum Beispiel:

  • Das Schmelzen der Pole, die den Meeresspiegel anhebt und die Überschwemmungsgefahr mit allem, was damit verbunden ist, erhöht.
  • Zunahme von DürrenDaher kommt es aufgrund des Fehlens von Regen, der die Atmosphäre "saubert", zu Luft- und Wasserverschmutzung.

Diese Zunahme des Treibhauseffekts scheint durch den rapiden Anstieg der CO2-Mengen in der Atmosphäre beschleunigt worden zu sein. Der Grund dafür scheint darin zu liegen, dass wahrscheinlich die von der terrestrischen Biosphäre (Pflanzen, Ozeane …) aufgenommene Kohlendioxidmenge reduziert wurde.

Weitere schwerwiegende Folgen der Zunahme des Treibhauseffekts sind:

  • Gesundheitsprobleme wie Hautkrebs durch erhöhte Sonneneinstrahlung.
  • Atmosphärische Phänomene mit hoher Intensität, wie Stürme, Hurrikane, Flutwellen …
  • Probleme der Biodiversität, da Pflanzen- und Tierarten in ihren unterschiedlichen Ökosystemen betroffen sein werden.
  • Versauerung der Ozeane. Die Ozeane absorbieren eine große Menge atmosphärischen CO2, um ihre hohe atmosphärische Konzentration zu puffern. Wenn der Ozean jedoch gesättigt ist, beginnt der Versauerungsprozess, der sich auf Meeresarten auswirkt und Krankheiten, Todesfälle und im Extremfall das Aussterben verursacht.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten So reduzieren Sie Treibhausgase, empfehlen wir Ihnen, unsere Ozonschicht-Kategorie einzugeben.

Sie werden die Entwicklung der Website helfen, die Seite mit Ihren Freunden teilen
Diese Seite in anderen Sprachen:
Night
Day