Wie man den Weihnachtsstern rot macht - Tipps-Anleitung

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Der Euphorbia pulcherrima, allgemein als Weihnachtsstern, Weihnachtspflanze, Poinsettia und Bundesstern bezeichnet, ist eine im Gartenbau weit verbreitete Pflanze, die normalerweise zur Weihnachtszeit kommerzialisiert und populär gemacht wird. Es ist eine Pflanze, die normalerweise wie eine einjährige Pflanze behandelt wird, aber es ist möglich, sie das ganze Jahr über zu halten, damit sie mehr als eine Saison überlebt.

Viele von denen, die mit einer dieser Pflanzen hergestellt werden, erwerben sie jedoch aufgrund der auffälligen roten Farbe, die ihre Blätter annehmen können, eines intensiven und sehr schönen Tons. In diesem Green Ecologist Artikel werden wir sehen wie man Weihnachtsstern rot wird.

Weil an meinem Weihnachtsstern keine roten Blätter wachsen

Mein Weihnachtsstern hat grüne Blätter„Das ist eine häufige Redewendung, wenn jemand, der sich mit der Welt des Gärtnerns vertraut macht und eine dieser Pflanzen gekauft hat, feststellt, dass ihre Blätter nicht immer rot sind.

Die roten Blätter des Weihnachtssterns sind eigentlich Hochblätter, die dazu dienen, die Pflanze auf die Blüte vorzubereiten. Denn, außerhalb der Blütezeit, die im Dezember auftritt, kommt es sehr häufig vor, dass die Blätter einen grünen Farbton annehmen. Auch wenn die Pflanze erhält keine angemessenen BedingungenVor allem im Rest des Jahres, wenn der nächste Winter kommt, kann es sein, dass sie keine ausreichende Blüte vorbereitet und ihre Blätter daher nicht den attraktiven Rotton annehmen, den viele zur Weihnachtszeit suchen und in dem sie bleiben ein blasser Ton oder rosa.

So wird der Weihnachtsstern rot

Damit der Weihnachtsstern im Winter eine schöne Blüte und seine auffällig roten Blätter bekommt, müssen einige Dinge beachtet werden. Beachten Sie diese Tipps für Weihnachtsstern mit roten Blättern zu Weihnachten:

  • Das erste ist, dass, wenn Sie es für ein Jahr zuvor hatten, die Pflanze eintreten muss vegetative Ruhe nach der Blütezeit, wie bei vielen anderen auch. Reduzieren Sie nach der Weihnachtszeit die Bewässerung auf eine pro Woche und stellen Sie die Pflanze an einen kühlen Ort, entfernt von Wärmequellen. Auf diese Weise kommt der Weihnachtsstern in die Monate der Ruhe, die er braucht. Es ist besonders wichtig, sie von Heizkörpern, Klimaanlagen oder anderen Wärmequellen fernzuhalten, die sowohl ihre vegetative Ruhe als auch ihre Gesundheit beeinträchtigen können: Pflanzen müssen verschiedene Jahreszeiten durchlaufen.
  • Außerdem musst du den Weihnachtsstern beschneiden gegen Ende Januar, wenn die Blätter nächstes Weihnachten rot sein sollen. Schneiden Sie die Äste mit einer desinfizierten und sehr scharfen Gartenschere in schrägen Schnitten auf ca. 10 cm ab. Führen Sie diesen Rückschnitt nur durch, wenn die Pflanze ihre Blätter abgeworfen hat.
  • Im Frühling, mit der Ankunft der Hitze, wird es notwendig Weihnachtsstern verpflanzen. Verwenden Sie Universalsubstrat gemischt mit Regenwurmhumus und Sand, damit die Mischung eine sehr gute Drainage und eine hohe Nährstoffversorgung bietet. In diesen anderen Beiträgen erklären wir, wie man einen Weihnachtsstern verpflanzt und wann und wie man eine Pflanze verpflanzt.
  • Schließlich ist es ratsam, zwischen September und Oktober damit zu beginnen, die Pflanze dunklen Sitzungen auszusetzen. Lass es für einen halben Tag irgendwo liegen, wo es total ist ohne Licht jeglicher Art, entweder in einem Behälter mit Löchern oder in einem dunklen Raum. Vermeiden Sie es auch, es in die Nähe von Wärmequellen zu bringen.

Wenn Sie all diese Schritte befolgen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihr Weihnachtsstern zu Weihnachten leuchtend rote Hochblätter zeigt und sehr auffällig ist. Wenn es immer noch widersteht, können Sie verwenden Spezialdünger für die Weihnachtssternpflanze, die die Färbung fördern.

Warum knittern Weihnachtssternblätter und wie bekommt man sie zurück

Es kann passieren, dass die Blätter des Weihnachtssterns werden faltig und trocken, sogar fallen. Normalerweise geschieht dies, weil sich die Pflanze in einem Bereich befindet, in dem es schädliche Dämpfe irgendwie in der Luft. Es kann Tabakrauch oder eine andere Art sein, aber wenn Sie sehen, dass die Blätter Ihres Weihnachtssterns faltig und trocken sind, können sie zweifellos Schaden anrichten. Entfernen Sie es aus dieser Umgebung, um es in eine mit der saubersten Luft zu bringen, und mit dieser Änderung sollte sich die Pflanze in kurzer Zeit erholen.

Es kann auch vorkommen, dass sich die Blätter gelb verfärben und abfallen, was durch a . verursacht werden kann zu hohe Temperatur und aufgrund übermäßiger Trockenheit in der Umgebung oder Lichtmangel. Um den Weihnachtsstern zurück zu bekommen, wenn dies passiert, gießen Sie die Pflanze noch etwas und sprühen Sie Wasser mit Raumtemperatur auf die Blätter. Dies und etwas Kompost und natürliches Licht sollten ihr helfen, sich zu erholen.

Damit Sie mehr über die Pflege des Weihnachtssterns oder der Weihnachtspflanze erfahren, bieten wir Ihnen hier eine praktische Anleitung und im Folgenden ein Video, das sich mit der Pflege, wie dem Gießen, befasst und über die Blüte dieser Pflanze spricht.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten So wird der Weihnachtsstern rot, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Anbau und Pflege von Pflanzen einzutreten.

Sie werden die Entwicklung der Website helfen, die Seite mit Ihren Freunden teilen
Diese Seite in anderen Sprachen:
Night
Day