Pluto ist ein Planet? - Die ENDGÜLTIGE Antwort

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Auch wenn es seltsam klingt, ist die Realität so, dass bis vor kurzem, im Jahr 2006, noch keine offizielle Klassifizierung der Himmelskörper des Sonnensystems entwickelt wurde. Diese Definition der Internationalen Astronomischen Union (IAU) legt die Kriterien fest, die wir heute noch verwenden, um zu sagen, was ein Planet ist und was nicht. Genau mit dieser Klassifizierung wurde Pluto in der Kategorie herabgestuft und nicht mehr als Planet angesehen. Aber, Pluto ist ein Planet? Im folgenden Artikel von Green Ecologist erklären wir, ob Pluto als Planet gilt und welche Gründe es dafür gibt.

Was gilt als Planet?

Das Sonnensystem mit seinen Sternen und Planeten war nicht immer da. Am Anfang war unser System nichts anderes als eine Wolke aus Staub und Gas. Die Schwerkraft war es, die dazu führte, dass sich diese Materialien in einem Zentrum sammelten, aus dem die Sonne erschaffen wurde.

Der Rest der Partikel, die übrig blieben, kollidierten miteinander, sammelten sich an verschiedenen Stellen an und bildeten ein Schwerkraft stark genug um mehr Gas und Materialien anzusammeln. So entstanden die Planeten, die die Sonne umkreisen, einschließlich der Erde.

Seit Jahrhunderten fragen sich die Menschen, was diese Himmelskörper über uns sind. Nach vielen Studien und Diskussionen wurde 2006 die Definition des Planeten vereinbart. Dann, Was gilt als Planet?? Nun, ein Planet ist ein Himmelskörper, der die folgenden Eigenschaften erfüllen muss:

  • Es muss die Sonne umkreisen.
  • Es muss groß genug sein, damit es durch die Schwerkraft eine Kugelform erhält.
  • Es muss groß genug sein, damit seine Schwerkraft Objekte ähnlicher Größe in seiner Nähe umkreist.

Im folgenden Green Ecologist Artikel erklären wir den Unterschied zwischen Planet, Stern und natürlichem Satelliten.

Warum hat Pluto aufgehört, ein Planet zu sein?

Es gibt mehrere Eigenschaften, die sich zwischen Pluto und den Planeten des Sonnensystems unterscheiden: Merkur, Venus, Erde, Jupiter, Mars, Neptun, Uranus und Saturn. Es gibt jedoch einen wesentlichen Unterschied, der ausmachte im Jahr 2006 wurde der Status von Pluto herabgesetzt und es wird aufhören, sich selbst als Planet zu betrachten.

Im Gegensatz zu den anderen Planeten hat Pluto eine große Gruppe von ihm ähnliche Himmelsobjekte um ihn herum. Dies ist eine ähnliche Situation wie bei Ceres, dem größten Objekt im Asteroidengürtel zwischen Jupiter und Mars. Pluto hat auch viele Objekte, die sich eng umkreisen, etwas, das macht es als Planet ungültig.

Wie wir bereits zuvor erklärt haben, ist eine der grundlegenden Eigenschaften, die ein Planet erfüllen muss, groß genug zu sein, damit seine Schwerkraft Objekte in seiner Nähe umkreisen kann. Pluto seinerseits ist dazu nicht in der Lage, daher kann er nicht derselben Klasse angehören wie die anderen Planeten. Pluto erfüllt nicht das dritte der von der IAU aufgestellten Kriterien für die Einstufung eines Himmelskörpers als Planet, d.h. es ist nicht von ausreichender Größe und Schwerkraft als ob er seine Umlaufbahn räumen wollte.

Pluto ist ein Planet: ja oder nein?

Nachdem dies erklärt ist, sollte gesagt werden, dass diese Entscheidung nicht unumstritten war und bis heute existiert. Diskussion in bestimmten Kreisen von Astronomen. Genau, dass Pluto wieder ein Planet wird, ist das Ziel einer Studie von Philip Metzger von der Central University of Florida.

Wie wir bereits in diesem Artikel erklärt haben, hat die IAU 2006 die Regeln, um zu definieren, was ein Planet ist und was nicht. Zuvor haben wir bereits festgelegt, welche Eigenschaften es haben soll und welche Eigenschaften Pluto nicht erfüllt. Welches Problem sehen diese Wissenschaftler also darin, dass Pluto nicht als Planet gilt?

Nun, der Grund, warum diese Gruppe von Wissenschaftlern die Entscheidung nicht für richtig hält, ist, dass diese Eigenschaft - die Pluto nicht erfüllt - willkürlich ist und nicht wirklich wichtig ist. Auf der anderen Seite vermeidet es eine Eigenschaft, die sie als grundlegend ansehen, als die Trainingsprozess. An dieser Stelle sieht Metzger den grundlegenden Punkt darin, ob er groß genug ist, um eine Kugelform zu haben.

Die IAU hat zu diesen Stellungnahmen entschieden, dass eine Resolution zur Diskussion vorgelegt werden muss, jedoch wurde bis heute keine Resolution vorgeschlagen. Also jenseits der Meinungen, die innerhalb – und Umgebung – der wissenschaftlichen Gemeinschaft existieren können Pluto gilt nicht als Pflanze.

Was ist jetzt Pluto?

Aber wenn Pluto kein Planet mehr ist, Was ist Pluto jetzt? In seiner Resolution von 2006 hat die UAI nicht nur die Eigenschaften festgelegt, um zu wissen, was ein Planet ist, sondern auch andere Gruppen von Himmelskörpern. Im Falle von Pluto wurde ein Zwergplanet, deren Merkmale sind:

  • Es umkreist die Sonne.
  • Es hat genug Masse, damit seine Form kugelförmig oder fast kugelförmig ist.
  • Es ist kein Satellit.
  • Es hat seine Umlaufbahn nicht verlassen.

So dass, Pluto ist jetzt ein Zwergplanet. Neben Planeten und Zwergplaneten sind die kleinen Körper des Sonnensystems eine weitere Kategorie für Objekte, die die Sonne umkreisen und weder Planeten noch Zwergplaneten sind.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Pluto ist ein Planet?, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Kuriositäten der Erde und des Universums einzutreten.

Sie werden die Entwicklung der Website helfen, die Seite mit Ihren Freunden teilen
Diese Seite in anderen Sprachen:
Night
Day