WARUM heißt es Kaspisches Meer, wenn es ein SEE ist?

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Das Kaspische Meer, der größte See der Welt oder das kleinste Meer? Ohne Zweifel ist es ein einzigartiges Ökosystem und aufgrund seiner besonderen Eigenschaften wie seines salzigen Wassers schwer zu klassifizieren. Darüber hinaus verfügt das Kaspische Meer über wichtige Rohstoffquellen wie Fisch oder Öl, und die Tatsache, dass es als Meer oder See gilt, ist für die Verteilung dieser Ressourcen zwischen den Grenzländern unerlässlich. In Green Ecologist werden wir es Ihnen erklären warum heißt es Kaspisches Meer, wenn es ein See ist? und wir werden versuchen, Ihre Zweifel auszuräumen, wenn Sie sich diese Frage jemals gestellt haben.

Merkmale des Kaspischen Meeres

Das Kaspische Meer, früher bekannt als Caspium Stute oder Hyrcanium StuteEs ist kein echtes Meer, aber eigentlich ein See. Der Kaspisches Meer ist der größte See der Welt mit einer Gesamtfläche von 371.000 km2 (etwas größer als Deutschland) und einem Volumen von 78.200 km3. Dieser riesige See liegt zwischen zwei Kontinenten; Asien und Europa. Seine Gewässer umspülen mehrere Länder, darunter Russland und Aserbaidschan im Westen, Kasachstan im Norden und Nordosten, Turkmenistan im Osten und schließlich der Iran im Süden.

Geographisch liegt es im westlichen Teil der uralochastic Depression und ist Teil der größtes endorheisches Becken, das auf der Oberfläche existiert Land. Da es sich um ein endorheisches Becken handelt, hat das Wasser in diesem See keinen Abfluss, weder zu anderen Becken noch zum Meer, noch infiltriert es den Boden, so dass der Wasserverlust nur durch Verdunstung möglich ist. Dadurch ist der See mit Salzen angereichert und daher, obwohl er ein See ist, sein Wasser ist salzig. Durch den Manytsch-Kanal gibt es eine kleine künstliche Verbindung zum Asowschen Meer.

Das Kaspische Meer ernährt sich von der Gewässer der Flüsse Wolga, Ural, Emba und Kura. Die Küste des Kaspischen Meeres ist unregelmäßig, weist im Osten große Buchten auf und ist an der Süd- und Südwestküste von hohen Gebirgszügen (Elburz und Großkaukasus) umgeben.

Das Kaspische Meer misst etwa 1.210 km von Nord nach Süd und zwischen 210 und 436 km von West nach Ost. Außerdem hat es eine durchschnittliche Tiefe von ca. 170 m aber die tiefsten Stellen im südlichen Teil des Sees können 995 oder sogar 1.025 m erreichen. Obwohl sein Wasserstand von Jahr zu Jahr schwanken kann, liegt er normalerweise 28 Meter unter dem Meeresspiegel.

In Bezug auf die Biologie des Kaspischen Meeres ist hervorzuheben, dass Stör Präsenz (Acipenser sturio), besonders bekannt für den wichtigen gastronomischen Wert seines Rogens und allgemein als Kaviar bekannt. Aufgrund ihrer Überfischung sind die Störpopulationen in den letzten Jahren stark zurückgegangen und es sind verschiedene Umweltinitiativen entstanden, die das Verbot der Störfischerei unterstützen. Andere charakteristische Art dieser Gewässer ist die Kaspische Robbe (Phoca Caspica oder Caspica), ein im Kaspischen Meer endemisches Wassersäugetier.

Warum das Wasser des Kaspischen Meeres salzig ist

Um die Natur der Gewässer des Kaspischen Meeres zu verstehen, ist es notwendig, zurück zu seinen Ursprüngen zu blicken. Vor 30 Millionen Jahren das Kaspische Meer war an den Ozeanen und Meeren befestigt die Südwestasien umspülte, wie das Meer von Paratetis. Später, vor etwa 5,5 Millionen Jahren, begann der europäische Kontinent zu steigen und seine Gewässer wurden vom Ozean getrennt. Am Anfang und nach dem Aufstieg des Kaukasus und des Elburzgebirges waren die Becken des Kaspischen Meeres und des Schwarzen Meeres vereint, aber schließlich isolierte die Erhebung des Kaukasus die Gewässer des Kaspischen Meeres vollständig. Diese Isolation zusammen mit den einzigartigen Umweltbedingungen dieses Sees begünstigte die Ausstrahlung neuer Arten aufgrund der Auslösung neuer evolutionärer Prozesse.

Aufgrund seiner Herkunft das Wasser ist leicht salzig. Sein Salzgehalt beträgt ein Drittel des Salzgehalts des in den Ozeanen vorkommenden Wassers oder 1,2 % des Salzgehalts des Ozeans. Außerdem hat dieser See eine hohe Verdunstungsrate, also Salze sammeln sich im Wasser an verbleibend, indem er seinen Salzgehalt erhöht.

Meer oder See: Interessenkonflikt

Länder, deren Wasser vom Kaspischen Meer umspült wird, haben gebraucht regulieren die natürlichen Ressourcenreserven darin gefunden. Es gibt drei Ressourcen von besonderer Bedeutung und das könnte zu einer Quelle von Konflikten werden, wenn es nicht richtig geregelt wird:

  • Mineralische und Energieressourcen (Öl und Erdgas).
  • Fischereiressourcen.
  • Zugang zu internationalen Gewässern (Wolga und die Kanäle, die mit dem Schwarzen Meer und der Ostsee verbunden sind)

Wenn ein Gewässer als Meer gilt, ist dies rechtlich zulässig internationale geschäfte Sie würden erzwingen, den Zugang zu ausländischen Schiffen zu garantieren. Diese Verpflichtungen entfallen jedoch, wenn es um einen See geht. Außerdem würde dies bedeuten, dass, wenn das Meer Nachbarländer sollten Ressourcen teilen von unten je nach Küstengröße und da es sich um einen See handelt, sollten die Ressourcen proportional auf die umliegenden Länder verteilt werden.

Im speziellen Fall des Kaspischen Meeres kommt ein zusätzliches Problem hinzu, das alle Länder betrifft, die seine Gewässer sowie die seiner Nebenflüsse nutzen. Da natürlich die Wasser dieses Sees hat keine Abflüsse, ist dieses System sehr anfällig für Wasserverschmutzung. Das Wasser verbleibt lange im See und somit würde der Eintrag eines gefährlichen Schadstoffes in den See lange verbleiben und die Gesundheit des Ökosystems ernsthaft schädigen. Der Potentielle Bedrohungen Sie beziehen sich hauptsächlich auf:

  • Ölförderung (Förderplattformen, Leckagen).
  • Bau künstlicher Inseln.
  • Intensive und unkontrollierte landwirtschaftliche und industrielle Aktivität.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Warum heißt es Kaspisches Meer, wenn es ein See ist?, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Kuriositäten der Erde und des Universums einzutreten.

Sie werden die Entwicklung der Website helfen, die Seite mit Ihren Freunden teilen
Diese Seite in anderen Sprachen:
Night
Day