Eigenschaften von PLANET EARTH, die das LEBEN ermöglichen

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Von einer glühenden Masse, die plötzliche Veränderungen durchmachte, hat sich die Erde ohne Unterbrechung zu einem bewohnbaren Ort für Lebewesen entwickelt. Dieser Planet ist der einzige bisher bekannte Planet mit besonderen Eigenschaften, die das Leben erst möglich gemacht haben. Pflanzen und Tiere, auch der Mensch, teilen sich dieses Zuhause und leben dank seiner Eigenschaften in einer gewissen Harmonie zusammen. Aber kennen wir die Bedingungen auf dem blauen Planeten, die Leben ermöglichen?

Eine Reihe miteinander verbundener Zufälle machten das Wunder des Lebens möglich und erlaubten uns, genau in diesem Moment bei der Analyse dieses Artikels wir selbst zu sein. Wenn du das wissen willst Eigenschaften des Planeten Erde, die Leben ermöglichen, lesen Sie diesen Green Ecologist-Artikel weiter und finden Sie es heraus.

Das Wunder des Lebens auf dem Planeten Erde

Auf einem kleinen unbedeutenden Planeten in den Weiten des Weltraums gab es vor etwa 4.000 Millionen Jahren einige besondere Bedingungen, die das Leben möglich gemacht haben. Aus einfachen organischen Verbindungen, wie Algen oder Bakterien; auf vielzellige Organismen wie Tiere und Pflanzen, die erst vor 570 Millionen Jahren erschienen. Die Erde hat dank ihrer Bedingungen allen lebenden Organismen um uns herum Leben gegeben.

Bis heute sind die Umstände für die meisten Lebewesen relativ stabil geblieben, was es heute erlaubt, auf etwa 8,7 Millionen Tier- und Pflanzenarten zu schätzen, von denen nur 1,9 Millionen entdeckt wurden. Darüber hinaus ist auch bekannt, dass etwa 99% aller Arten, die irgendwann in der Geschichte die Erde bewohnten, heute ausgestorben sind.

Als nächstes werden wir nacheinander die Bedingungen, die das Leben auf unserem Planeten ermöglicht haben:

  • Wasser in flüssigem Zustand.
  • Der Abstand zwischen Erde und Sonne (Licht und Temperatur).
  • Die Dimensionen der Erde.
  • Die Existenz der Atmosphäre.
  • Spezielle chemische Elemente.
  • Magnetfeld der Erde.

Die Existenz von Wasser in flüssigem Zustand

Wasser ist wichtig Leben zu entwickeln und zu erhalten. In ihm laufen alle chemischen Reaktionen des Stoffwechsels von Lebewesen ab, und es ist die Grundlage aller lebenden Organismen die sind bekannt. Dieses Element ist notwendig, um Feuchtigkeit zu spenden, zu reinigen, das Klima zu regulieren, Energie zu liefern und sogar das Leben zu unterstützen. Eine wesentliche Verbindung für jede Art von Leben.

Eine der Daten, die diese ausgeprägte Bedeutung für die Existenz von Leben vielleicht am besten demonstrieren, ist der prozentuale Wasseranteil auf der Erde. Ob in fester, flüssiger oder dampfförmiger Form, der Planet besteht zu 70 % aus Wasser, daher wird er allgemein als bezeichnet der blaue Planet, und seltsamerweise ist es der gleiche Prozentsatz an Wasser, der im menschlichen Körper vorhanden ist.

Erfahren Sie hier mehr über die Bedeutung von Wasser für den Planeten.

Der Abstand zwischen Erde und Sonne

Die genaue Entfernung zwischen Erde und Sonne von 150 Millionen Kilometern macht die Temperatur- und Lichtverhältnisse sind lebenslang geeignet.

Das Licht

Einerseits ist der Durchgang des Sonnenlichts für Lebewesen wie Pflanzen lebenswichtig, die es zur Photosynthese benötigen, einem Prozess, bei dem diese Lebewesen C02 in 02 umwandeln. Ohne die Existenz von Sonnenlicht würden die Pflanzen nicht existieren. und ohne sie die Tiere auch nicht.

Temperatur

Auf der anderen Seite schwankt die Durchschnittstemperatur der Erde um 15 ° C, wobei kältere Gebiete und wärmere Gebiete je nach Nähe des Sterns zu den verschiedenen geografischen Punkten der Erde auftreten. Dies führt auch zur Existenz von Jahreszeiten und klimatischen Veränderungen, die wiederum das Vorhandensein vieler Ökosysteme ermöglichen, die vielen Arten Leben einhauchen.

Die Temperatur wiederum begünstigt die Existenz von flüssigem Wasser, einem unausweichlichen Element des Lebens. Ohne Sonnenenergie würde Wasser seinen Zustand nicht ändern und würde wahrscheinlich in einem festen Zustand bleiben, sodass Lebewesen nicht überleben könnten.

Deswegen, die Sonne als Hauptenergiequelle vom gesamten Planeten, spendet uns Licht und Wärme und ist für das Wohlergehen der lebenden Organismen, die die Erde bewohnen, unerlässlich, zirkuliert durch sie und gibt ihnen Leben.

Die Dimensionen der Erde und die Existenz der Atmosphäre

Andere von Eigenschaften des Planeten Erde, die Leben ermöglichen, sind die Abmessungen oder die Größe des Planeten und dass es eine Atmosphäre gibt.

Der Größe der Erde Es ist groß genug, um Ihre Atmosphäre anzuziehen. In der Tat, wenn seine Größe kleiner wäre, würde seine Masse nicht genug Gravitationskraft verursachen, um es zu halten; andernfalls, wenn ihre Masse und folglich auch ihre Schwerkraft größer wäre, würde die Atmosphäre dicht und dick werden und den Eintritt des Sonnenlichts verhindern.

Was ist mehr, Atmosphäre könnte definiert werden als a Schutzschicht die uns mit lebensnotwendigen Elementen wie Sauerstoff versorgt und uns gleichzeitig vor dem Schädlichen schützt. So lässt diese Schicht die Energie des Sonnenlichts in unseren Planeten eindringen, um Leben zu erzeugen, während sie uns vor schädlicher Strahlung wie ultravioletter Strahlung, Gammastrahlung oder Röntgenstrahlung schützt.Trotz der Bedeutung der Atmosphäre ist der Mensch jedoch unbewusst Schaden zu nehmen und unsere Existenz aufs Spiel zu setzen.

Erfahren Sie hier mehr wissenschaftliche Kuriositäten zur Atmosphäre.

Bestandteile der Erde: spezielle chemische Elemente

Eine Reihe von chemische Elemente auf der Erdoberfläche vorhanden, d. h. die Bestandteile der Erde die ein direktes Ergebnis des Rests sind Bedingungen für das Leben auf der Erde, ermöglichen die Existenz von Biomolekülen, aus denen lebende Organismen bestehen.

Die Kombination der chemischen Elemente Stickstoff, Kohlenstoff, Sauerstoff und Wasserstoff, die in kleineren Mengen auch von der Erde stammen, macht Leben möglich.

Erdmagnetfeld

Der Blauer Planet Es hat eine innere Struktur, die sich vom Inneren der Erde, dem inneren Kern, bis zu seiner Grenze erstreckt, wo es mit dem Sonnenwind kollidiert. Diese Struktur schmiedet a Magnetfeld oder Barriere notwendig für schützen lebende Organismen vor Sonneneinstrahlung auf der Oberfläche, daher besteht seine Hauptfunktion darin, das Gleichgewicht des Planeten gegenüber den Sonnenstrahlen, die auf die Erde treffen, aufrechtzuerhalten.

Gäbe es dieses Feld nicht, könnte sich das Leben nicht entwickeln, weil:

  • Es schützt uns vor schädlicher Sonnenstrahlung, indem es als Filter oder Barriere wirkt.
  • Viele Vögel machen geführte Wanderungen entlang ihm.
  • Bestimmte Tiere werden dadurch lokalisiert.
  • Es ist für das Pflanzenwachstum unentbehrlich.
  • Im Allgemeinen ist es für die Gesundheit aller Organismen unerlässlich.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Merkmale des Planeten Erde, die Leben ermöglichen, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie der Kuriositäten der Erde und des Universums einzutreten.

Sie werden die Entwicklung der Website helfen, die Seite mit Ihren Freunden teilen
Diese Seite in anderen Sprachen:
Night
Day