PORTUGIESISCHE CARABELA: was es ist, Eigenschaften und Stachel - Mit FOTOS

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Wenn man von Biodiversität spricht oder die Fauna eines bestimmten Gebiets charakterisiert, wird normalerweise auf Tier- oder Artengruppen Bezug genommen, die zu hoch anerkannten Gruppen gehören. Die Natur geht jedoch weit über die am häufigsten gesprochenen Arten hinaus, da sie eine ganze Reihe von Gruppen beheimatet, die vor allem aufgrund ihrer geringeren Häufigkeit noch recht unbekannt sind. Durch diesen Artikel von Green Ecologist betreten wir die Welt der Hydrozoen und speziell haben wir über die portugiesischen Karavellen gesprochen oder gefälschte Quallen.

Sie wollen wissen Was ist eine portugiesische Karavelle, ihre Eigenschaften und wie ist ihr Biss?? Lesen Sie also diesen interessanten Artikel weiter, um mehr über dieses neugierige Meereswesen zu erfahren und verschiedene Fotos zu sehen, um es zu identifizieren.

Was ist eine portugiesische Karavelle und ihre Klassifizierung?

Obwohl dies oft verwirrend ist, Portugiesische KaravellePhysalia physalis) Es ist keine Qualle, aber die Klassifizierung der portugiesischen Karavelle sagt uns, dass es ein Hydrozoan (aus dem Griechischen HydraWasserschlange, und Zoon, Tier). Es ist eine Art am Rande von Nesseltiere, das sind Wasserorganismen, meist marine, mit vielen Jahren.

P. physalis Es ist eine seltene Art, die an Stränden ziemlich unbekannt und selten ist. Dennoch, Sind portugiesische Karavellen gefährlich für Menschen? Es ist eine der gefährlichsten Arten, die es gibt, da die Gif.webpt des portugiesischen Kriegsschiffes, das es in seinen Nesselzellen speichert, ist sehr stark und kann aufgrund des anaphylaktischen Schocks für ein Kind und sogar einen Erwachsenen tödlich sein. Portugiesische Karavellen erinnern durch ihr Aussehen, aber auch durch ihren Stachel an Quallen.

Wir empfehlen Ihnen, in diesem anderen Beitrag von Green Ecologist mehr über Nesseltiere zu erfahren: Eigenschaften und Beispiele von Arten.

Merkmale der portugiesischen Karavelle

Um diese Art besser kennenzulernen, müssen wir die Taxonomie des portugiesischen Kriegsschiffes, das ist folgendes:

  • Physalia physalis Sie gehört zur Familie der Physaliidae.
  • Es ist vom Orden Siphonophora.
  • Es ist von der Klasse Hydrozoa.
  • Es ist von der Cnidaria Edge.
  • Es ist Teil des Königreichs Animalia.
  • Es ist Teil der Eukarya-Domäne.

Ist gefälschte Quallen ist ein Teil von gallertartiges Plankton und wird gebildet durch a Gruppierung assoziierter Organismen in einer Kolonie, mit einer Aufteilung verschiedener Funktionen, um das Überleben der gesamten Kolonie zu erleichtern. Dies sind einige der Hauptmerkmale der portugiesischen Karavelle:

  • Was die Morphologie dieser kolonialen Assoziation betrifft, so schwimmt ein Teil ihres Körpers ständig auf der Wasseroberfläche, genauer gesagt die Blase der Tonalität lila, pink oder blau innen mit Gas gefüllt. In diesem Teil gibt es auch kleine Poren, die es ermöglichen, die Sauerstoffaufnahme durch ein Rohrnetz in der gesamten Kolonie zu verteilen. Diese Konfiguration ermöglicht es, von den Strömungen und Meereswinden getragen zu werden, während der Rest des Körpers unter Wasser bleibt.
  • Darüber hinaus ähnelt diese Teilung in ihrem Körper einem Segelschiff, daher die Namen, unter denen sie bekannt ist: portugiesische Karavelle oder portugiesische Fregatte.
  • Zusammen mit diesem hat es einige Dactylozoide oder Tentakel, die bis zu 50 Meter messen können oder mehr und die sowohl verwendet werden, um sich gegen Raubtiere zu verteidigen, als auch um Beute zu fangen.
  • Als koloniale Vereinigungen sind sie keine Tiere mit Gehirnen.
  • P. physalis präsentiert ein Verdauungssystem, das aus mehreren Hydroiden besteht, die als Gastrozoide bezeichnet werden, und im Inneren haben sie ein Polyp Gründer der Kolonie.
  • Um den Polypen herum befindet sich eine Krone aus Gonozoide verantwortlich für die Produktion neuer Zellen, die Gameten genannt werden. Die produzierten Gametengruppen fallen auf den Meeresboden, wo sie sich fixieren und diese Geschlechtszellen freisetzen. Nach der Befruchtung entsteht ein Polyp, der durch die Ansammlung von Lipiden an die Meeresoberfläche aufsteigt.
  • Bezüglich ihres Vorkommens wurde diese Art in einigen Regionen Spaniens, zum Beispiel auf den Kanarischen Inseln, vor allem im Januar und Februar nachgewiesen, wobei sie gelegentlich im März vorkommen kann. Im Allgemeinen lebt diese Art jedoch in Gruppen in tropische und subtropische Gewässer in Gebieten wie der Atlantikküste, der Küste der Florida Keys, dem Golf von Mexiko, dem Karibischen Meer oder dem Indischen Ozean.

Wie ist der Biss einer portugiesischen Karavelle?

Wie bereits erwähnt, stellt die portugiesische Karavelle eine Gefahr dar, da die Brennzellen seiner Filamente produzier ein Gif.webpt, das neurotoxische, zytotoxische und kardiotoxische Probleme verursachen kann nicht nur ihre Beute, sondern auch Menschen oder andere Tiere, die ihnen begegnen, was uns zum Tode führen kann. Dieser Stachel tritt als vollautomatischer Abwehrmechanismus auf, wenn die portugiesische Karavelle Zeuge einer Bedrohung wird.

Bezüglich der Symptome des Stachels des portugiesischen KriegsschiffsDiese umfassen ein sehr breites Spektrum an Schweregraden. Sie können leichte Symptome wie Brennen und Juckreiz im Bereich, in dem der Biss aufgetreten ist, oder sogar schwere allergische Reaktionen verspüren, die zu einem anaphylaktischen Schock und zum Tod führen können. Die schwerwiegendsten Symptome können starke Schmerzen, ständige Übelkeit, Erbrechen, Fieber und sogar den Tod sein.

Was tun, wenn Sie von einer portugiesischen Karavelle gebissen werden?

Wir beenden diesen interessanten Artikel über dieses seltsame Meereswesen, indem wir antworten Was tun, wenn Sie von einer portugiesischen Karavelle gebissen werden?. Wenn Sie den Stachel des portugiesischen Kriegsschiffs nie erleben, ist die empfohlenes Vorgehen folgen sind:

  1. Lassen Sie zuerst das Wasser sofort stehen.
  2. Anschließend muss die durch den Biss entstandene Wunde mit Meerwasser, Essig oder Alkohol ohne Reiben gewaschen werden, um eventuell auf der Haut verbliebene Tentakelreste mit größter Sorgfalt zu entfernen.
  3. Zur Behandlung des Bisses sollte niemals frisches Wasser verwendet werden, da es negative Auswirkungen hat und die verursachten Auswirkungen verstärkt. Außerdem sollte, wenn möglich, heißes statt kaltes Wasser verwendet werden.
  4. Schließlich müssen Sie in eine Notaufnahme oder zum Arzt gehen, um die Verletzung und ihre Auswirkungen zu überprüfen. Normalerweise wird empfohlen, eine Kortisoncreme aufzutragen.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Portugiesische Karavelle: was ist das, Eigenschaften und Stachel, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Wildtiere einzutreten.

Literaturverzeichnis
  • Entwurf von National Geographic Spanien. (5. Oktober 2022). National Geographic Spanien. Die falsche Qualle: https://www.nationalgeographic.com.es/naturaleza/la-mejor-falsa-medusa_7011

Bilder der portugiesischen Karavelle: was es ist, Eigenschaften und Stachel

Sie werden die Entwicklung der Website helfen, die Seite mit Ihren Freunden teilen
Diese Seite in anderen Sprachen:
Night
Day