SÄUGETIERTYPEN, ihre Eigenschaften und Beispiele - Zusammenfassung und Fotos

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Wenn ich Sie frage "Sag mir das erste Tier, das mir in den Sinn kommt", haben Sie höchstwahrscheinlich an ein Säugetier gedacht. Und es ist so, dass es, selbst wenn es eine kleine Anzahl von Arten hat, eine der Gruppen von Lebewesen mit der größten Vielfalt ist, und wahrscheinlich, weil wir Menschen zu dieser Kategorie gehören und sie eine der am besten untersuchten ist. Aber was sind eigentlich Säugetiere?

Von Ökologe Verde empfehlen wir Ihnen, es mit diesem Artikel über die . zu entdecken Arten von Säugetieren, ihre Eigenschaften und Beispiele.

Was sind Säugetiere und ihre Eigenschaften?

Säugetiere sind Wirbeltiere warmblütig, dadurch gekennzeichnet, dass sie Milchdrüsen haben, mit denen sie Milch produzieren, um ihre Jungen zu ernähren. Dort sind einige 5.486 Säugetierarten und nach Klassifizierung von Säugetieren, werden in Plazenta (die meisten), Beuteltiere und Monotremen unterteilt.

Alle Säugetiere stammen von einem gemeinsamen Vorfahren aus der Trias ab, der 200 Millionen Jahre alt ist. Aus diesem Grund gibt es eine ganze Reihe von Eigenschaften von Säugetieren üblich, wie zum Beispiel:

  • Die Tatsache, dass sie Milchdrüsen haben, die Milch produzieren, von denen sie ihren Namen ableiten.
  • Eine weitere Besonderheit ist, dass alle Säugetiere zumindest irgendwann in ihrem Leben Haare haben.
  • Darüber hinaus weist ihre Knochenstruktur bestimmte charakteristische Merkmale auf: Zum Beispiel haben sie alle 7 Wirbel in der Halswirbelsäule und in den meisten Fällen, außer bei Monotremen, besteht ihr Mittelohr aus 3 Knochen (Amboss, Steigbügel und Hammer).

In diesem Link können Sie mehr über die Eigenschaften von Säugetieren erfahren.

Arten von Säugetieren

Welche Arten von Säugetieren gibt es? Wie bereits erwähnt, gibt es 3 große Säugetierfamilien: die Plazenta, die Beuteltiere und die Monotremen. Diese werden wiederum in Wassersäugetiere, Landsäugetiere und fliegende Säugetiere unterteilt. Es gibt auch andere Möglichkeiten, Säugetiere zu klassifizieren, wie beispielsweise ihre Ernährung: Pflanzenfresser, Fleischfresser und Allesfresser. Wir konzentrieren uns hier jedoch auf die drei eingangs erwähnten großen Gruppen:

Plazentare Säugetiere

Plazenta sind lebendgebärende Säugetiere, bei denen sich der Embryo für längere Zeit innerhalb einer Plazenta in der Gebärmutter der Mutter entwickelt. Diese Gruppe stellt die größte Artenvielfalt dar, da sie eine große Vielfalt natürlicher Lebensräume besiedelt hat. Dies ist auf eine Vielzahl von evolutionären Strategien zurückzuführen, die entwickelt wurden: Einige Arten haben sich an das Unterwasserleben angepasst (wie Wale, Delfine usw.). Andere haben sich an das Leben an Land angepasst und besiedeln Dschungel, Wüsten, Tundren, Savannen und sogar den Untergrund (wie Orang-Utans, Kamele, Elefanten und Maulwürfe). Und andere wiederum haben die Fähigkeit zu fliegen entwickelt, wie Fledermäuse. Diese große Anpassungsfähigkeit erklärt seinen evolutionären Erfolg, da er die Oberfläche des Planeten praktisch besiedelt hat.

Hier können Sie weitere Details und Beispiele von Plazenta-Säugetieren sehen, wenn Sie besser wissen möchten, was Plazenta-Säugetiere sind, ihre Eigenschaften, Klassifizierung und Beispiele.

Beuteltier Säugetiere

Bei der zweiten Gruppe von Beuteltieren entwickelt sich der Embryo hauptsächlich im Beuteltier, nach kurzer Zeit in der Gebärmutter der Mutter. Zum Vergleich: Auf 270 Beuteltierarten kommen etwa 5.200 Plazentaarten. Zum größten Teil bewohnen sie den australischen Kontinent, obwohl es auch Arten in Amerika gibt. Einige Beispiele für Beuteltiere sind Koala, Kängurus usw.

In diesem anderen Artikel erfahren Sie mehr über Beuteltiere und Beispiele.

Monotreme Säugetiere

Der dritte und letzte Typ, die Monotremen, sind die kleinste Gruppe (mit nur 5 Arten) und mit primitiveren Merkmalen der Säugetiere. Die Fortpflanzung von Säugetieren dieser Art basiert auf dem Legen von Eiern, so dass lange Zeit fraglich war, ob es sich wirklich um Säugetiere oder Reptilien handelte. Derzeit bewohnen sie nur Australien (und die umliegenden Inseln). Beispiele für monotreme Säugetiere sind das Schnabeltier und verschiedene Arten von Echidnas.

Wir empfehlen Ihnen, diesen anderen Beitrag über Monotremes zu lesen: Eigenschaften und Beispiele.

Beispiele für Säugetiere

Das sind ein paar Beispiele für Säugetiere:

  • Der blaue Wal (Balaenoptera musculus) Es ist ein Meeressäugetier, das die Ozeane bewohnt. Es kann 30 Meter lang und 170 Tonnen schwer werden und ist damit das bisher größte Tier in der Geschichte. Die Nahrung der Säugetiere der Walgruppe besteht hauptsächlich aus Krill, und aufgrund ihrer Größe sind ihnen keine Raubtiere bekannt. Wir empfehlen Ihnen, diesen anderen Artikel zu lesen, warum der Blauwal vom Aussterben bedroht ist.
  • Der bengalische Tiger (Phantera tigris tigris) Es ist ein Säugetier, das tropische Wälder und Savannen in Indien, Burma, Nepal und Blangladesch bewohnt. Sie können 3 Meter erreichen und etwa 250 kg wiegen und sind damit eine der größten Katzen. Es ist ein fleischfressendes Jägertier, das an der Spitze der Trophäenkette seiner Region steht und sich von Büffeln, Affen, Wildschweinen, Hirschen, Vögeln usw. ernährt. Selten haben sie auch den Menschen angegriffen, weil sie ihren Lebensraum unter Druck gesetzt haben. Hier erfahren Sie mehr darüber, warum der Bengalische Tiger vom Aussterben bedroht ist.
  • Der afrikanische Elefant (Loxodonta africana) es ist heute das größte lebende Landsäugetier und wiegt zwischen 6 und 10 Tonnen. Sein Lebensraum ist auf den afrikanischen Kontinent beschränkt und zeichnet sich vor allem durch seinen Stamm, seine Stoßzähne und seine großen Ohren aus. Afrikanische Elefanten ernähren sich hauptsächlich von Baumblättern, Gras und Büschen.
  • Die braune RatteRattus norvegicus) Es ist eines der am häufigsten vorkommenden Säugetiere der Welt und wird in einigen Gebieten als Schädling angesehen. Es handelt sich um ein Allesfresser-Nagetier von wenigen Zentimetern Länge, das alle Kontinente besiedelt hat und in der Lage ist, zwischen sieben und acht Würfe mit etwa 12 Jungen pro Jahr zu haben.
  • Die gemeine FledermausPipistrellus pipistrellus) Es ist eine Fledermausart, die hauptsächlich in Europa, Asien und Nordafrika lebt. Mit einem Gewicht von etwa 5 Gramm ernährt es sich nachts von Insekten, die es echolokalisiert, im Allgemeinen in der Nähe von künstlichem Licht. Es ist eines der flugfähigen Säugetiere.
  • Der BerggorillaGorilla beringei beringei) Es ist ein Primat, der verschiedene Reservate in Zentralafrika bewohnt. Es ist eines der vom Aussterben bedrohten Säugetiere mit nur weniger als 900 Individuen.
  • Der Koala (Phascolarctos cinereus) es ist ein in Australien endemisches Beuteltier. Sie ernähren sich hauptsächlich von Eukalyptusblättern, leben also hauptsächlich in Wäldern dieser Bäume. Es ist bekannt, dass sie etwa 20 Stunden am Tag schlafen.
  • JackfruchtThylamys elegans) es ist ein in Chile endemisches Beuteltier. Es ernährt sich hauptsächlich von Insekten und kleinen Wirbeltieren, obwohl ein Teil seiner Nahrung auch aus Samen besteht. Normalerweise hat es nächtliche Gewohnheiten.
  • Das Schnabeltier (Ornithorhynchus anatinus) Es ist ein Monotrem, das Flüsse in Ostaustralien bewohnt. Es zeichnet sich durch seinen Entenschnabel, seinen Biberschwanz und die Tatsache aus, dass es eines der wenigen gif.webptigen Säugetiere ist, die es gibt. Darüber hinaus kann es seine Beute erkennen, indem es die von ihnen erzeugten elektrischen Felder ortet. Es ernährt sich hauptsächlich von Würmern, Insektenlarven und kleinen Krabben.
  • Der australische Echidna (Tachyglossus aculeatus) Es ist ein Monotrem, das Australien, Tasmanien und einige Teile von Neuguinea bewohnt. Wie oben erläutert, sind sie neben dem Schnabeltier eine der wenigen Säugetierarten, die Eier legen. Sie sind mit Stacheln bedeckt und ähneln Igeln. Sie ernähren sich hauptsächlich von Ameisen und Termiten.

Wenn Sie mehr ähnliche Artikel lesen möchten Arten von Säugetieren, ihre Eigenschaften und Beispiele, empfehlen wir Ihnen, in unsere Kategorie Wildtiere einzutreten.

Sie werden die Entwicklung der Website helfen, die Seite mit Ihren Freunden teilen
Diese Seite in anderen Sprachen:
Night
Day